*
Top-titel
blockHeaderEditIcon
Naturheilpraxis Sophia Kröner - Heilpraktikerin
Top-telefon
blockHeaderEditIcon

Terminvereinbarung - Telefon: +49 (0)9221 / 821 37 00

Top-e-mail
blockHeaderEditIcon
Titel Labor
blockHeaderEditIcon

Labor

Labor-text-Labordiagnostik
blockHeaderEditIcon

Ganzheitliche Labordiagnostik (LG)

Die ganzheitliche Labordiagnostik ist ein unverzichtbarer Faktor in der Regulationsmedizin. Drei wichtige Faktoren unterscheiden die ganzheitliche Betrachtungsweise der Laborwerte von der heute sonst üblichen Vorgehensweise. 

1. wird berücksichtigt, dass sich funktionelle Störungen schon früh in den Grenzbereichen der Normwerte des Labors zeigen, deshalb die Unterteilung in grüne-gelbe-rote Bereiche, s. Bild unten.

2. werden die verschiedenen Werte in Beziehung zu einander betrachtet und bewertet und eröffnen somit einen Einblick in noch nicht manifeste Störungen und Ungleichgewichte des Stoffwechsels und des Hormonsystems.

3. laufen analog zu physiologischen Prozessen auch Prozesse auf seelisch-geistiger Ebene ab, die sich in der Gewichtung der verschiedenen Werte zeigen und somit einen deutlichen Eindruck der psychischen Verfassung geben können.

 

Blutwerte
 

Mehr erfahren

Labor-Text-Schwermetall
blockHeaderEditIcon

MK-Schwermetall-Test (MKS)

Der MK-Schwermetall-Test® stellt bei der Schwermetall-Ausleitungstherapie eine wichtige begleitende Therapiekontrolle dar.

Aufgrund von immer stärkere Umweltbelastung mit Schwermetallen und Schadstoffen, wird die Frage der Schwermetallbelastung des menschlichen Organismus immer wichtiger. Immer mehr Menschen haben mit den Folgen solch einer Überlastung ihres Organismus zu tun. Dies zeigt sich z.B. an einer immer wiederkehrenden Pilzproblematik, teilweise auch ohne vorhergegangener Antibiotika Gaben. Aber auch Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit oder Elektrosensibilität können ein Hinweis auf diese Belastung sein.
Dieser Test ist ein Urintest und kann einfach in ca 15 Min. in meiner Praxis durchgeführt werden.

 

MK Schwermetall Test
 

Mehr erfahren

Labor-text-Spenglersan
blockHeaderEditIcon

Spenglersan-Belastungstest (SPT)

Der Spenglersan-Belastungstest kann langjährige Belastungen durch chronische Infektionen aufzeigen. 

Im Laufe seines Lebens hat der Mensch verschiedene Infektionen durchgemacht und überstanden.
Durch den Spenglersan Belastungstest kann der Nachweis von Antikörpern im Blut erbracht werden.
In den 10 Testseren sind die wichtigsten Bakterienstämme in Kolloidform potenziert. Diese werden jeweils mit einem Tropfen venösem Blut vermischt. Die Testseren, die eine Verklumpungsreaktion hervorrufen zeigen, welche bakteriellen Belastungen derzeit im Körper chronisch anwesend sind, da nur die jeweils passenden Antikörper auf das entsprechende Kolloid reagieren. Je stärker die Verklumpung ausfällt, desto höher ist die Belastung.

Spenglersan-Belastungstest
 

Mehr erfahren

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail