*
Top-titel
blockHeaderEditIcon
Naturheilpraxis Sophia Kröner - Heilpraktikerin
Top-telefon
blockHeaderEditIcon

Terminvereinbarung - Telefon: +49 (0)9221 / 821 37 00

Top-e-mail
blockHeaderEditIcon
Überschrift FAQ
blockHeaderEditIcon

Gesundheitsfragen & Antworten

Muss ich die Kosten selber tragen, oder gibt es Krankenkassen, die die Kosten übernehmen?
Angefragt und beantwortet von Sophia Kröner am 07.03.2018 16:25 (134 gelesen)
§ 4 Honorarvereinbarung

Die Kosten für die Behandlung durch den Heilpraktiker hat der Patient regelmäßig selbst zu bezahlen. Die Honorare werden gemäß Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH), herausgegeben von den Heilpraktikerverbänden 1985 (Stand: 01.09.2013) berechnet.

§ 5 Kostenübernahme

In der Regel erfolgt durch die gesetzliche Krankenversicherung keine Übernahme der Behandlungskosten. 
Patienten, die Mitglieder einer privaten Krankenversicherung sind oder private Zusatzversicherungen abgeschlossen haben, sowie Beihilfeberechtigte können ggf. einen (Teil-)Erstattungsanspruch gegen ihren Versicherer haben.
Einen etwaigen (Teil-)Erstattungsanspruch hat der Patient selbstständig bei seinem Versicherer zu erfragen oder ggfs. im Internet einzusehen. Hierzu erhält der Patient eine erstattungsfähige Rechnung nach GebüH. Ein mögliches Erstattungsverfahren gegenüber dem Versicherer hat keine Auswirkungen auf den Honoraranspruch des Heilpraktikers und ist vom Patient eigenverantwortlich durchzuführen.
FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail