*
Top-titel
blockHeaderEditIcon
Naturheilpraxis Sophia Kröner - Heilpraktikerin
Top-telefon
blockHeaderEditIcon

Terminvereinbarung - Telefon: +49 (0)9221 / 821 37 00

Top-e-mail
blockHeaderEditIcon
Überschrift FAQ
blockHeaderEditIcon

Gesundheitsfragen & Antworten

Was kann aus einem Spenglersan-Belastungstest folgen?
Angefragt und beantwortet von Sophia Kröner am 07.03.2018 16:49 (126 gelesen)

Die jeweiligen Testseren zeigen zugleich an, mit welchem der Spenglersan-Kolloide therapiert werden kann.

Spenglersane sind somit Heilmittel zur Immunbalancierung und für oft sehr lang zurückliegende Belastungen, die chronisch geworden sind, aber auch für Erbschwächen (in der Homöopathie Miasmen genannt).

Spenglersane werden über die Haut aufgenommen. Der Patient reibt das Mittel in die Ellenbeuge ein. Sie enthalten keinen Alkohol, können somit auch sehr gut kleinen Kindern verabreicht werden. Ein weiterer Vorteil dieser Mittel besteht darin, dass sie nicht über Magen und Darm aufgenommen werden müssen.

FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail