*
Top-titel
blockHeaderEditIcon
Naturheilpraxis Sophia Kröner - Heilpraktikerin
Top-telefon
blockHeaderEditIcon

Terminvereinbarung - Telefon: +49 (0)9221 / 821 37 00

Top-e-mail
blockHeaderEditIcon
Überschrift FAQ
blockHeaderEditIcon

Gesundheitsfragen & Antworten

Was bedeutet eigentlich biophysikalische Informationstherapie?
Was kann ich mir darunter vorstellen?
Angefragt und beantwortet von Sophia Kröner am 07.03.2018 17:16 (166 gelesen)

Die biophysikalische Informationstherapie geht von einem erweiterten Materiebegriff aus, bei dem zur Masse und Energie der Materie die Information hinzutritt, damit überhaupt eine für uns definierbare Form entstehen kann. 

Die Information bestimmt quasi als „Zünglein an der Waage“ die materielle Realität.

Heute wissen wir, dass Frequenzen Informationsüberträger sind und deshalb für den Körper als Anregung für Veränderungen genutzt werden können. Masse und Energie sind also nur Mittel zum Zweck, einzig die Information bestimmt, welche Form real wird.

Wenden wir diese Erkenntnis auf den Organismus an, dann wird deutlich, dass hinter Gesundheit und Krankheit eine bestimmte Information stecken muss. So werden bei der biophysikalischen Informationstherapie erforschte heilende Frequenzen von Pflanzen, Mineralstoffen, Photonen zur heilenden Regulation eingesetzt.

 

FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail