*
Top-titel
blockHeaderEditIcon
Naturheilpraxis Sophia Kröner - Heilpraktikerin
Top-telefon
blockHeaderEditIcon

Terminvereinbarung - Telefon: +49 (0)9221 / 821 37 00

Top-e-mail
blockHeaderEditIcon
Überschrift FAQ
blockHeaderEditIcon

Gesundheitsfragen & Antworten

Was ist eine CranioSakral-Therapie?
Angefragt und beantwortet von Sophia Kröner am 07.03.2018 17:33 (122 gelesen)

Die Einheit aus den Membranen und der cerebrospinalen Flüssigkeit, die Gehirn und Rückenmark umgeben und schützen, bezeichnen wir als das Cranio-Sacrale System.

Es reicht von den Knochen des Schädels, Gesichts und Mundes – dem cranialen Anteil – bis zu den Knochen des Beckens – dem sacralen Anteil. Wie unser Herz- Kreislauf-  und Atmungssystem hat auch dieses System einen eigenen Bewegungsrhythmus, den Dr. John Upledger in den 70-Jahren des 20. Jhs. beobachtet, beschrieben und dann zur Grundlage seiner Cranio-Sacral-Therapie gemacht hat.

Durch die Arbeit mit diesem Rhythmus kann die Funktion des zentralen Nervensystems reguliert und harmonisiert werden. Dies wiederum wirkt sich auf den gesamten Organismus heilend aus.

FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail