*
Top-titel
blockHeaderEditIcon
Naturheilpraxis Sophia Kröner - Heilpraktikerin
Top-telefon
blockHeaderEditIcon

Terminvereinbarung - Telefon: +49 (0)9221 / 821 37 00

Top-e-mail
blockHeaderEditIcon
Überschrift FAQ
blockHeaderEditIcon

Gesundheitsfragen & Antworten

Wie verläuft eine Behandlung in der biodynamische Osteopathie und was macht sie wirksam?
Angefragt und beantwortet von Sophia Kröner am 07.03.2018 17:35 (128 gelesen)

Die wichtigste Regel in der biodynamischen Osteopathie heißt: „Es darf nur Behandlungsabläufe geben, die in vollkommenem Einklang mit den momentanen Bedürfnissen und Möglichkeiten des zu behandelnden Menschen sind.

Eine Atmosphäre von absolutem Respekt vor den bewussten, aber auch unbewussten Grenzen des Patienten ist Voraussetzung. Deshalb beginnt die Behandlung mit einer Anleitung, die dem Patienten Ruhe, Entspannung und eine immer differenziertere Wahrnehmung seines körperlichen wie auch psychischen Befindens ermöglicht und ihn auf den Abstand und den Zustand seiner Grenzen aufmerksam macht.

Viele Menschen empfinden es als unangenehm, wenn jemand zu nahe an sie herantritt, viele haben auch Schwierigkeiten damit „Nein” zu sagen. Das sind Themen der Grenzziehung. Aber ohne die Möglichkeit, Grenzen zu ziehen, entsteht kein geschützter Raum und nicht selten ist dieser sehr notwendig für jede weitere Entwicklung.  

FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail