*
Top-titel
blockHeaderEditIcon
Naturheilpraxis Sophia Kröner - Heilpraktikerin
Top-telefon
blockHeaderEditIcon

Terminvereinbarung - Telefon: +49 (0)9221 / 821 37 00

Top-e-mail
blockHeaderEditIcon
Überschrift FAQ
blockHeaderEditIcon

Gesundheitsfragen & Antworten

Was ist der Unterschied
Zwischen einem „Hildegard-Aderlass,“ einem „normalen Aderlass“ oder einer „Blutspende“ ?
Angefragt und beantwortet von Manfred Degen am 14.02.2018 15:48 (139 gelesen)

Während es noch weitere verschiedene Verfahren der Blutentziehung gibt wie z.B. der natürliche, reaktive Aderlass (Menstruation), die Blutspende (ca. 500 ml) der schulmedizinische (500-1000 ml) oder der naturheilkundliche Aderlass (200-300 ml), unterscheidet sich der
Hildegard-Aderlass in verschiedenen Punkten und zeigt, wie viel individueller hier das Vorgehen dem Bedarf und Zustand des Patienten angepasst wird. Was wird hier nun speziell berücksichtigt und was wird dadurch erreicht?

FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail